Geflohen – und jetzt eine Gemeinde!

Zusammenfassung

In Gießen besteht seit einem Jahr eine eritreisch-orthodoxe Gemeinde. Sie ist eine Folge der Fluchtbewegungen der vergangenen Jahre. Von ihrer Geschichte und ihrem Gemeindeleben erzählen Alem Yemane und die Jugendlichen Solomon und Kennedy.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden