Irgendwas geht immerLotsenpunkte im Erzbistum Köln

Zusammenfassung

Irgendwas geht immer – unter diesem Motto gibt es seit zwei Jahren im Erzbistum Köln die Lotsenpunkte. Menschen in schwierigen Lebenslagen sollen in den Seelsorgebereichen kurze und schnelle Wege zu ersten Anlaufstellen, sogenannten Lotsenpunkten, finden. Lotsenpunkte sind ein Beitrag zur diakonischen Pastoral vor Ort.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden