»In Begegnung lernen«Ein Beitrag zum jüdisch-christlichen Dialog in der Erziehung

Zusammenfassung

Die Dissertation versucht, Religion und Kultur des Judentums zu beschreiben, analysiert den jüdisch-christlichen Dialog seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil und schlägt neue Lernziele mit umfassenden Hinweisen für den Unterricht zum jüdisch-christlichen Dialog vor. So ist der Titel der Arbeit Programm in einem schweizerischen Kontext, der auch auf andere deutschsprachige Länder übertragbar ist.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden