Im Lassen zeigt sich das VerborgenePraktiken der Bildung nach Meister Eckhart

Zusammenfassung

(Religiöse) Bildung wird in der gegenwärtigen Diskussion häufig auf eine Dialektik zwischen einer subjektiven und einer objektiven Seite verengt. In der Relecture der Mystagogie Meister Eckharts lässt sich zum einen die Verengung klarer sehen und zum anderen lassen sich konstruktive und dekonstruktive Praktiken entdecken, die in ihrem Zusammenspiel diese Gefahr unterlaufen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden