Anzeige
Anzeige: Johannes Röser: Gott? Die religiöse Frage heute

CIG-Online

April 2012

  • Gratis

    Eucharistische EinsetzungsworteWie viele sind alle?

    Der Papst hat entschieden: Das eucharistische Einsetzungswort über den Kelch darf übersetzt nicht mehr heißen "für alle", sondern muss in Zukunft lauten "für viele". Ein Beschluss mit weitreichender Wirkung - über das bloß Sprachliche hinaus.

  • Gratis

    Beten heuteBeten in der Gotteskrise

    Wer das Leben ausloten will, muss zunächst zuhören. Mit dem Gebet ist es ähnlich: Es ist ein Echolot menschlichen Lebens.

  • Gratis

    ReligionsfreiheitDie religiöse Freiheit

    Die Anerkennung der Religionsfreiheit hat den Dialog mit Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft ebenso begünstigt wie einen modernen Glauben in einer aufgeklärten Welt. Daher ist die strikte Einforderung der Religionsfreiheit wesentlich - nicht nur in der Auseinandersetzung mit den traditionalistischen Lefebvre-Leuten und mit jenen, die manche Konzilsdokumente herabstufen wollen.

März 2012

  • Gratis

    GlaubensbekenntnisIch glaube

    "Ich glaube an Gott", sprechen Christen im Credo. Norbert Scholl fragt nach dem "Ich", wenn es bekennt und gleichzeitig zweifelt.

  • Gratis

    TheologiestudiumTheologie ohne Theologen?

    Es gibt immer weniger junge Frauen und Männer, die Theologie mit einem Berufsziel in kirchlicher Anstellung studieren. In einigen Fächern fehlen schon bald ausreichend qualifizierte Bewerber für die Professorenstellen.

Februar 2012

Januar 2012

  • Gratis

    Hirn und GeistDas Neue

    Warum hat der christliche Glaube momentan so große Probleme - wie Religion überhaupt? Es gibt gute Gründe: zum Beispiel wie Menschen mit und in ihrem Gehirn lernen.