Gedanken zum SchwerpunktthemaModeration

Wikipedia weiß Bescheid:
„Moderation ist eine Methode
zur gemeinsamen Arbeit in Gruppen,
unterstützt durch einen Moderator.
Das Ziel ist, mit allen Gruppenmitgliedern
einen gemeinsamen Lernprozess zu gestalten.
Das Beherrschen von Moderationsmethoden
gehört zum Standardrepertoire jedes Gruppentrainers.“
Mit Blick auf die Kirche
stellt sich die Frage,
wie der Priester, die Pastoralreferentin,
der Gemeindereferent und Diakon
so gekonnt moderiert,
dass alle merken:
Dass Christus der Moderator ist.

Anzeiger für die Seelsorge-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter des Anzeiger für die Seelsorge abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.