Horizonte gegenwärtiger Ethik (eBook (PDF))

Festschrift für Josef Schuster SJ

  • Breites Panorama gegenwärtiger christlicher Ethik
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 732 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-84875-9
  • Bestellnummer: P848754

Festschrift zum 70. Geburtstag von Pater Josef Schuster SJ

Die moraltheologische Reflexion und Diskussion im Anschluss an das Zweite Vatikanische Konzil war insbesondere durch das Programmwort von der „autonomen Moral im christlichen Kontext“ bestimmt. Ihr Anliegen ist eine überzeugende Grundlegung der theologischen Ethik, die auch auf kritische Nachfragen seitens der Philosophie Antwort zu geben vermag. Nur so lassen sich Fragen lehramtlicher Autorität in Sachen Moral und die vielen Sachfragen in den einzelnen Bereichsethiken beantworten. Besondere Brisanz verleiht diesen Fragen dabei der faktisch herrschende ethische Pluralismus in Wissenschaft und Gesellschaft.

Pater Josef Schuster SJ, langjähriger Professor für Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt a. M., hat diese Herausforderungen in seinem Wirken angenommen. Aus Anlass seines 70. Geburtstages versammelt die Festschrift eine große Zahl von Beiträgen namhafter Fachvertreter zu grundlegenden Fragen wie auch zu brennenden Fragen der aktuellen theologisch-ethischen Diskussion. Dadurch eröffnet sie ein unvergleichliches Panorama gegenwärtiger Ethik.

Mit Beiträgen von Markus Patenge, Franz-Josef Bormann, Edeltraud Koller, Heribert Niederschlag, Oliver J. Wiertz, Dieter Witschen, Konrad Hilpert, Gerhard Höver, Rupert Fischer, Günter Virt, Stephan Ernst, Werner Wolbert, Herbert Schlögel OP, James F. Keenan, Stephan Herzberg, Stefan Hofmann SJ, Charles Davis, Friedo Ricken, Paul-Chummar Chittilappilly, Bernhard Emunds, Hans Ludwig Ollig SJ, Johannes Reiter, Dietmar Mieth, Dominik Bertrand-Pfaff, Elmar Kos, Michael Rosenberger, Andreas Bell, Eberhard Schockenhoff, Johannes Hoffmann, Stephan Sahm, Walter Lesch, Reiner Wimmer, Primus Asega, Alexis Fritz, Hans J. Münk, Joachim Hagel, Friedhelm Hengsbach, Kerstin Schlögl-Flierl, Martin M. Lintner, Rudolf B. Hein, Peter Schallenberg, Alois Buch, Monika Bobbert, Savio Vaz, Erny Gillen, Katharina Westerhorstmann, Christian Beck, Stephan Müller, Josef Spindelböck, Jean-Claude Wolf

Herausgeber

Paul Chummar Chittilappilly CMI, geb. 1949, Dr. theol., Priester, Tätigkeiten in der Seelsorge und als Dozent für Moraltheologie in Deutschland, Kenia und Indien.

Thematisch verwandte Produkte

Theologische Ethik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis