Von der Reformation zur Reform (Kartonierte Ausgabe)

Neue Zugänge zum Konzil von Trient

  • Das Konzil von Trient und seine Folgen
  • Betrachtung aus ökumenischer Sicht
  • Mit Beiträgen u.a. von Karl Kardinal Lehman, Nikolaus Schneider, Robert Zollitsch
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Kartoniert
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33335-4
  • Bestellnummer: 4333357

Nach Beginn der Reformation 1517 hofften die einen auf eine Erneuerung des Evangeliums und der Kirche nach einer langen Zeit der Dunkelheit, andere fürchteten sich vor den Folgen einer Glaubensspaltung. Wie sollte die katholische Kirche darauf reagieren? Das war die große Frage im Konzil von Trient (1545-1563). Der Sammelband zeigt aus ökumenischer Perspektive, wie hier der Grund für die folgende "Katholische Reform" gelegt wurde, die zu einer neuen Blüte des Katholizismus im Barock geführt hat.

Mit Beiträgen von Johannes Brosseder, Thomas Dietrich, Günter Frank, Barbara Henze, Jürgen Krüger, Rudolf Lill, Johanna Rahner, Ulrich Ruh, Herman J. Selderhuis, Klaus Schatz SJ, Nikolaus Schneider, Christoph Schneider-Harpprecht, Wolfgang Thönissen, Robert Zollitsch

Herausgeber

Günter Frank, Kustos des Melanchthonhauses Bretten

Herausgeber

Albert Käuflein leitet das Roncalli-Forum in Karlsruhe.

Herausgeber

Tobias Licht leitet das Bildungszentrum Karlsruhe der Erzdiözese Freiburg.

Thematisch verwandte Produkte

Historische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis