Moralische Gleichheit der Kombattanten?Michael Walzers "Just War Theory"

Sind die Soldaten zweier Kriegsparteien in moralischer Hinsicht als „Gleiche“ anzusehen, obwohl meist nur eine der Kriegsparteien legitim zu kämpfen scheint? Stefan Hofmann SJ, Professor für Moraltheologie an der Universität Innsbruck, liest Michael Walzers ein-flussreiches Werk über gerechte und ungerechte Kriege kritisch neu. Laut Walzer können Soldaten in einem ungerechten Krieg gerecht agieren - in einem rechtmäßigen Krieg können sie sich ungerecht verhalten. Welche Bedeutung hat diese Kriegsethik für Russland und die Ukraine?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 82,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden