Zwischen Nationalismus und VölkerverständigungJesuitenzeitschriften im Ersten Weltkrieg

Wie unterschiedlich der Erste Weltkrieg von den Autoren der Jesuitenzeitschriften in Europa kommentiert wurde, zeigt Klaus Schatz SJ, emeritierter Professor für Kirchengeschichte. Anlässlich des Kriegsendes vor 100 Jahren liest er die Stimmen der Zeit, die Études und die Civiltá Cattolica neu. Sein Beitrag erscheint zugleich in den behandelten Zeitschriften.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden