Schulpolitische Weichenstellungen aus pädagogischer Sicht

Heiner Rindermann, Professor für Pädagogische und Entwicklungspsychologie an der Technischen Universität Chemnitz, prüft die Argumente für und gegen eine frühe Gliederung in Hauptschule, Realschule und Gymnasium und plädiert für einen schnelleren und einen langsameren (neunjährigen) Weg zum Abitur.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden