Umkehr und VeränderungsbereitschaftKonstitutive Elemente des ökumensichen Weges

Die katholische Kirche hat sich im Gefolge des Zweiten Vatikanischen Konzils immer wieder ausdrücklich zur Ökumene als einer zentralen Aufgabe bekannt. Eva-Maria Faber, Professorin für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Theologischen Hochschule Chur und derzeit deren Rektorin, wirft einen Blick auf den aktuellen Diskussionsstand und benennt konkrete weitere Schritte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden