Qualitätsmanagement für Caritas und DiakonieEine Standortbestimmung für kirchliche Sozialunternehmen

Transformationsprozesse machen vor konfessionellen Krankenhäusern und anderen kirchlichen Sozialunternehmen der Caritas und Diakonie nicht halt. Michael Fischer, Professor für Qualität und Ethik im Gesundheitswesen an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, medizinische Informatik und Technik in Hall/Tirol, stellt ein Management-Modell vor und fragt nach der Bedeutung der Theologie für die Unternehmensgestaltung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden