Passionsandacht: Du kannst nicht tiefer fallen

Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand. So beginnt ein Lied von Arno Pötzsch. Er hat es 1941 mitten im Zweiten Weltkrieg gedichtet. Pötzsch war an vorderster Front. Er hat lebhaft vor Augen, was ein tiefer Fall bedeutet. Gottes Hände fangen auf. Pötzsch wählt dieses Bild nicht zufällig. Auch die Bibel erzählt von einem, der sich in seiner Todesstunde den Händen Gottes anvertraut, nämlich Jesus. Eine Passionsandacht.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 75,90 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 12,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden