Gottesdienst am 10. Juli 2016Brot des Lebens – Bildpredigt über einen Kunstteller von Folker Lerche

Folker Lerche, Viel Steine gab's und wenig Brot (1997)
Folker Lerche, Viel Steine gab's und wenig Brot (1997), Holz, Steine, Gold, Pigment, Durchmesser 25 cm. Die Arbeit ist im Rahmen einer Benefizaktion für „Brot für die Welt“ entstanden. 1996/97 habe ich einen schlichten Holzteller an Künstlerinnen und Künstler geschickt und sie gebeten, diesen zum Thema „Brot des Lebens“ zu gestalten. Über 80 gestaltete Teller sind eingegangen. Heute befindet sich die Sammlung und damit auch dieser Kunstteller von ­Folker Lerche im Europäischen Brotmuseum in Ebergötzen. (Download für den kirchlichen Gebrauch unentgeltlich. Weitere Informationen zu Folker Lerche: folkerlerche.de)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 69,30 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden