FriedensgebetWir haben diese Welt nicht überwunden

Wir haben diese Welt
nicht überwunden.
Wir haften an ihr wie Fliegen am Leim,
wie Süchtige an der Droge,
wie Händler am Geld.
Wir reden von deinem Reich
und meinen unseren Frieden.
Wir reden von deiner Güte
und meinen unserer Gesundheit.
Wir reden von deinem Willen
und meinen unsere Pläne.
Unser Glaube
hat die Welt nicht überwunden.
Schenke uns solchen Glauben,
der die Welt überwindet,
und vergib uns unsere Schuld.

Anzeige: Johannes Ludwig - Abschied vom Pazifismus? Wie sich die Friedensbewegung neu erfinden kann

Pastoralblätter-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Pastoralblätter-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten.
Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.