Emotionaler Hunger: Wenn essen nicht satt macht

Heißhungerattacken und die Sucht nach Essen haben oft psychische Ursachen. Lernen Sie, wie Sie Ihren seelischen Hunger erfolgreich stillen.

Emotionaler Hunger
© Pexels

Ein ganzheitlicher Ansatz

Die Ernährungswissenschaftlerin Martina Tischer hat sich intensiv mit Psychologie, Spiritualität und den Bedürfnissen der Seele auseinandergesetzt: „Essen kann uns nur auf der körperlichen Ebene satt machen. Wenn wir unseren physischen Hunger gestillt haben, wir aber trotzdem nicht aufhören wollen zu essen, dann können wir mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es nicht Nahrung ist, die wir brauchen.“

In ihrem Buch Was die Seele satt macht beschreibt Martina Tischler einen ganzheitlichen Weg, wie man seelisch und körperlich in Balance kommt:

„Im Laufe der Zeit haben wir Essen mit so vielen anderen Dingen verknüpft, dass wir oft unseren körperlichen Hunger mit anderen Bedürfnissen verwechseln. Essen wird dann zu einem Vertrauten, zu einem Freund. Essen unterhält uns, wenn uns langweilig ist, nimmt uns für kurze Zeit den Stress. Essen bringt uns Freude, wenn wir traurig sind, lenkt uns ab von Dingen in unserem Leben, die wir nicht sehen wollen. Irgendwann bemerken wir, dass Essen der Klebstoff ist, der den Tag zusammenhält. Wir haben zugenommen und tragen unsere überflüssigen Kilos wie einen Schutzschild mit uns herum. Wir haben versucht, mit Essen Problemen auszuweichen, und haben welche dazubekommen. Fünf Kilo mehr, Knieschmerzen und noch mehr Frustration. Es ist wichtig, dass wir unseren körperlichen Hunger erkennen und uns mit guter Nahrung satt essen. Damit nähren wir unseren Körper. Alle anderen Bedürfnisse können nicht mit Essen gestillt werden. Wir brauchen andere Wege, um den Hunger der Seele zu stillen.“

Habe ich ein emotionales Essproblem?

Mit folgenden Fragen können Sie herausfinden, ob Sie auch unter emotionalem Hunger leiden.

  • Haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, dass Sie beim Essen einfach nicht satt werden?
  • Was steckt hinter diesem Hunger? Was wünschen Sie sich wirklich?
  • Glauben Sie, dass Essen Ihnen das geben kann?

Sie spüren, dass es an der Zeit ist, eine versöhnliche Einstellung zur Ernährung und zu Ihrem Körper zu bekommen? Dann führt Martina Tischer Sie mit Ihrem Mitmach-Heft Sieben Tage besser essen in einem Sieben-Tage-Programm zu mehr Balance.

Bücher zum Thema

40 Tage fasten. Von einem, der mal Ballast abwerfen wollte Kruse, Timm

40 Tage fasten

Timm Kruse

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Erscheint am 28.01.2019, jetzt vorbestellen

Besser einkaufen. Der Lebensmittel-Ratgeber für kritische Verbraucher Schickling, Katarina

Besser einkaufen

Katarina Schickling

Klappenbroschur

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als eBook (EPUB)

Aber bitte mit Butter. Warum Brot nicht dumm und Fett nicht krank macht Schickling, Katarina

Aber bitte mit Butter

Katarina Schickling

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als Klappenbroschur, eBook (EPUB)

Aber bitte mit Butter. Warum Brot nicht dumm und Fett nicht krank macht Schickling, Katarina

Aber bitte mit Butter

Katarina Schickling

Klappenbroschur

19,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als eBook (EPUB), Kartonierte Ausgabe

Sieben Tage besser essen. Das kreative Mitmach-Heft Tischer, Martina

Sieben Tage besser essen

Martina Tischer

Broschur

9,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Was die Seele satt macht. Essen für Wohlgefühl und Selbstwert Tischer, Martina

Was die Seele satt macht

Martina Tischer

Kartonierte Ausgabe

14,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als eBook (EPUB)

Den Tagen mehr Leben geben. Der Starkoch vom Hospiz und seine Gäste Schipper, Dörte

Den Tagen mehr Leben geben

Dörte Schipper

Kartonierte Ausgabe

9,99 €3,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Artikel zum Thema

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis