Schutz vor hoher UV-BelastungSonne? Aber sicher!

Sonnenschutz wird zum Kinderspiel, wenn die Jüngsten entsprechende Kita-Rituale erleben und verinnerlichen. Halten sich Fachkräfte an folgende Basis-Regeln, profi tieren die Kinder ein Leben lang davon.

Regel 1: Keine starke Bestrahlung!

Kinder sollen starke Sonneneinstrahlung meiden. Zwischen elf und 15 Uhr steht die Sonne am höchsten und die UV- Strahlung ist um ein vielfaches intensiver als vor- und nachmittags.

Regel 2: Anziehen!

Der beste Sonnenschutz ist mit Kleidung, Schuhen und einer breitkrempigen Kopfbedeckung zu erreichen. Die Kleidung sollte im Sommer leicht und weit sein.

Regel 3: Augen schützen!

Schon die Jüngsten sollten möglichst eine eng anliegende Sonnenbrille mit dem Herstellerhinweis „UV400“ tragen. Sie hilft, Horn- und Bindehautentzündungen zu vermeiden sowie dem im Alter oft auftretenden Grauen Star vorzubeugen.

Regel 4: Eincremen!

20 Minuten bevor Sie gemeinsam in die Sonne gehen, sollten Kinder auf unbedeckten Körperstellen eingecremt werden. Dieser Schutz sollte mindestens alle zwei Stunden erneuert werden. Üben Sie mit den Jüngsten, wie sie sich selbst eincremen können (s. Ausgabe 4/21, S. 30).

Regel 5: Besonderer Schutz beim Baden!

Wasser reflektiert die UV-Strahlung und verstärkt sie dadurch. Darum sollten Kinder beim Baden und Planschen möglichst T-Shirts und Shorts mit ausgewiesenem UV-Schutz-Faktor (UPF) tragen. Insbesondere nach dem Baden müssen die Jüngsten erneut eingecremt werden.

Regel 6: Vorsicht bei Medikamenten!

Manche Arzneimittel lassen die Haut gegenüber UV-Strahlung noch empfindlicher werden. Bitten Sie die Eltern, Ihnen unbedingt mitzuteilen, falls ihr Kind entsprechende Medikamente einnimmt. In diesem Fall sollte es die Sonne konsequent meiden.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.