Neophobie U3

Neophobie bezeichnet die Angst vor Neuem oder Unbekanntem. Sie drückt sich z.B. darin aus, dass Kinder neue oder geschmacklich intensive Lebensmittel zunächst ablehnen. Diese Phase beginnt bei Kleinstkindern etwa im Alter von 18 Monaten. Fachkräfte sollten in diesem Fall geduldig sein und weiterhin gute Essensangebote machen. So erweitern die Jüngsten im eigenen Tempo ihr Nahrungsmittelrepertoire.


Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten