Naturraumpädagogik

Die Naturraumpädagogik begreift den Wald als Bildungsraum, der Kindern vielfältige Erfahrungs- und Erlebnismöglichkeiten bietet. Anwendung findet sie vor allem in Waldkindergärten, Naturraumpädagogik kann aber auch in Form von einzelnen Waldtagen in Kitas Eingang finden. Der pädagogische Ansatz sieht die Natur als Lernort, der ganzheitliche Bildungsprozesse in Gang setzen kann. Neben der Vermittlung ökologischer und nachhaltiger Lebensweisen wird ein weiterer Fokus auf die Förderung demokratischer Prozesse gesetzt.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten