Dialogisches Lesen U3

Unter Dialogischem Lesen versteht man die sprachliche Interaktion zwischen Kind und Fachkraft während des gemeinsamen Betrachtens eines Buches. Dialogisches Lesen verfolgt das Ziel, Kindern positive Erfahrungen mit Literatur zu ermöglichen, das spätere Lesenlernen zu erleichtern und die Sprech- und Sprachfähigkeit spielerisch zu fördern. Die Fachkraft ermutigt das Kind durch verschiedene Sprachförderstrategien, aktiv zu werden und mit seinem verfügbaren Wortschatz über den Inhalt einer Geschichte und den darin enthaltenen Bilder zu sprechen.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten