Kinder fördernAuch kleine Spezialisten brauchen Hilfe

Jedes Kind hat Talente, die sich meist schon recht früh zeigen. Als Eltern sollten Sie diese rechtzeitig erkennen und Ihr Kind fordern und fördern. So kann es die Talente weiter ausbauen und vielleicht auch schon die ersten Erfolge erleben. Dies ist auch für den späteren Lebensweg in der Schule und dem Beruf wichtig. Denn auch hier macht es nur wirklich Spaß, wenn man erfolgreich ist und die eigenen Talente optimalerweise nutzen kann. Wir helfen Ihnen dabei, die Talente Ihres Kindes früh zu erkennen.

Kindern fördern: Auch kleine Spezialisten brauchen Hilfe
© Thinkstock

Jedes Kind hat seine individuellen Talente, doch nicht jede Begabung tritt ganz offensichtlich zu Tage. Hier gilt es für Eltern, bei ihrem Nachwuchs schon im Kleinkindalter genau hinzuschauen, denn es gibt nichts Zufriedenstellenderes, als sich gemäß seiner Begabungen, Fähigkeiten und besonderen Talenten entwickeln zu können. Innere Zufriedenheit, schulischer und später der berufliche Erfolg sind wahrscheinlicher, wenn die persönlichen Begabungen berücksichtigt werden. Deshalb sollten Eltern darauf achten, die Fähigkeiten ihres Kindes frühzeitig zu entdecken und gezielt zu unterstützen.

Begabungen sind stets mehrdimensional und umfassen unter anderem kognitive, emotionale, motorische, kreative und soziale Bereiche. Sie haben großen Einfluss darauf, ob ein Kind sich später beispielsweise eher zum Musiker, Schreiner, Erzieher oder Arzt berufen fühlt. Doch Talente müssen erkannt und gefördert werden. Ohne eine materielle (Musikinstrument, Bücher, Tanzstunden etc.) und emotionale (Lob, Anerkennung, Motivation etc.) Unterstützung kann ein Kind sein Begabungspotenzial nicht weiterentwickeln. Es ist nutzlos, wird nicht abgefragt und verkümmert mit der Zeit.

Die folgende Checkliste hilft dabei, die Fähigkeiten eines Kindes in den verschiedenen Begabungsbereichen schon im Vorschulalter grob einzuschätzen, damit keine Talente verloren gehen.

Sprachliche Begabung Eher ja Eher nein
1. Hat Ihr Kind einen umfangreichen Wortschatz? Benutzt es viele unterschiedliche Wörter, um sich auszudrücken?
2. Redet Ihr Kind gerne und viel?
3. Hat Ihr Kind eher früh, schon vor dem zweiten Geburtstag, gesprochen?
4. Kann Ihr Kind Ereignisse präzise wiedergeben?
5. Kann Ihr Kind mit Worten andere Personen treffend beschreiben?
6. Reimt Ihr Kind gerne und mühelos?
7. Erzählt oder erfindet Ihr Kind gerne Geschichten?
8. Kann Ihr Kind seine Gefühle und Befindlichkeiten gut mit Wörtern ausdrücken?

Mathematische Begabung Eher ja Eher nein
1. Interessiert sich Ihr Kind für Zahlen?
2. Zählt Ihr Kind gerne Dinge, z. B. die Teller auf dem Tisch, die Äpfel am Baum oder Menschen in einem Theater?
3. Kann Ihr Kind ein Prinzip verstehen und auf einzelne Begebenheiten anwenden? Zum Beispiel: Nicht nur die Gummistiefel, sondern alle dreckigen Schuhe kommen erstmal auf den Balkon.
4. Versteht Ihr Kind Symbole, zum Beispiel Pfeile als Richtungsweiser oder ein Stoppschild?
5. Kann Ihr Kind die Punkte auf einem Würfel auf einen Blick als Summe erkennen?
6. Hat Ihr Kind eine sehr ausgeprägte Frage-Phase durchlaufen?
7. Hat Ihr Kind Interesse an den Eigenschaften von Materialien? Beispielsweise an Fragen wie: Ist Wasser immer nass? Was passiert damit, wenn ich es auf die Erde kippe?
8. Kann Ihr Kind Spielregeln schnell behalten?
Begabung für räumliches Denken und visuelles Wahrnehmen Eher ja Eher nein
1. Findet Ihr Kind problemlos nach Hause?
2. Kennt es sich in seinem Wohnumfeld gut aus?
3. Kann sich Ihr Kind Wege und Straßen schnell merken?
4. Hat Ihr Kind einen Blick für Details?
5. Kann sich Ihr Kind Muster gut merken und auch zeichnen?
6. Behält Ihr Kind auf einem Spielbrett die Übersicht, zum Beispiel beim Mensch-ärgere-dich-nicht oder bei Monopoly?
7. Weiß Ihr Kind sicher, wo oben, unten, vorne und hinten ist?
8. Kann sich Ihr Kind die Gesichter von Personen gut merken?
Motorische Wahrnehmung Eher ja Eher nein
1. Hat Ihr Kind von klein auf einen großen Bewegungsdrang?
2. Wirkt Ihr Kind oft voller Energie?
3. War Ihr Kind, sobald es laufen konnte, kaum noch zu bremsen?
4. Ist Ihr Kind schon früh gerne geklettert?
5. Ist es im Vergleich zu seinen gleichaltrigen Freunden gleich weit oder weiter in seiner Bewegungsentwicklung?
6. Kann Ihr Kind auch komplexere Bewegungsabläufe gut koordinieren, zum Beispiel einen Ball erst dribbeln und dann ohne Unterbrechung werfen?
7. Kann Ihr Kind das Gleichgewicht gut halten?, Kann es zum Beispiel 1 Minute auf einem Bein hüpfen?
8. Ist Sport ein wichtiger Bestandteil im Leben Ihres Kindes?

Sozial-emotionale Begabung Eher ja Eher nein
1. Reagiert Ihr Kind sehr sensibel auf Stimmungen?
2. Hat Ihr Kind stabile Freundschaften im Kindergarten, in der Schule oder in seinem Wohnumfeld?
3. Kann sich Ihr Kind in Gruppen gut zurechtfinden?
4. Ist Ihr Kind hilfsbereit, tut es anderen gerne einen Gefallen?
5. Hat Ihr Kind Zugang zu seinen Gefühlen, kann es seine Stimmungen beschreiben?
6 Kann Ihr Kind Konflikte ansprechen und austragen?
7. Fühlt Ihr Kind mit anderen mit, wenn es denen schlecht oder sehr gut geht?
8. Ist Ihr Kind vertrauensvoll anderen gegenüber?
Praktische Begabung Eher ja Eher nein
1. Interessiert sich Ihr Kind für die Funktionsweise von Maschinen?
2. Ist Ihr Kind geschickt?
3. Schraubt Ihr Kind gerne an Dingen herum?
4. Bastelt Ihr Kind begeistert, zum Beispiel für Weihnachten, Ostern oder Geburtstage?
5. Ist Ihr Kind geschickt beim Plätzchen formen?
6. Baut Ihr Kind gerne mit Lego oder Bauklötzen?
7. Ist Ihr Kind gerne in der Natur, spielt es oft im Garten oder geht gerne spazieren?
8. Sammelt Ihr Kind auf der Straße oder im Wald gerne Material, um zu Hause dann etwas damit zu bauen?

Kreativ-künstlerische Begabung Eher ja Eher nein
1. Hat Ihr Kind viele neue Ideen und kann sich gut alleine beschäftigen?
2. Ist Ihr Kind besonders wissbegierig, einfallsreich und neugierig?
3. Hat Ihr Kind viel Fantasie und schmückt Ereignisse gerne aus?
4. Spielt Ihr Kind gerne Rollenspiele und nimmt dabei Einfluss auf die Handlung?
5. . Erfindet Ihr Kind gerne Geschichten und spielt diese anderen vor oder erzählt sie?
6. Findet Ihr Kind auf eine Frage oft verschiedene Antworten?
7. Verlässt Ihr Kind gerne eingefahrene Denkmuster? Beispielsweise: Warum essen wir nicht mal in einem anderen Zimmer? Oder: Heute schlafe ich auf dem Boden!
8. Ist Ihr Kind geistig sehr beweglich und kann Erklärungen leicht folgen, bzw. denkt es eigenständig weiter?

Je mehr Fragen Sie in den einzelnen Begabungsbereichen für Ihr Kind mit Ja beantworten, desto größer ist sein Talent auf diesem Gebiet. Hier sollten Eltern das kindliche Interesse unterstützen und fördern. Aber keine Sorge, schulischer und beruflicher Erfolg sind nicht zwingend an besondere Talente gebunden. Auch ohne eine herausragende Fähigkeit können Kinder und Jugendliche durch einen starken Willen, ausdauerndes Training, große Motivation und konsequentes Üben durchaus hervorragende Leistungen auf einem Wissensgebiet oder bei bestimmten Tätigkeiten erbringen.

Weiterführende Informationen über das Aufdecken und zur speziellen Förderung von Talenten finden Sie in dem Buch der Autorin Uta Reimann-Höhn: Welche Talente und Begabungen hat Ihr Kind? Herder Spektrum 2007, 8,90 €, ISBN 978-3-451-05850-9

www.lernfoerderung.de

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.