Wo ist Norden?CD-Kompass

Wie Ihr aus einem Nagel und einer CD einen funktionstüchtigen Kompass bauen könnt.

Du brauchst:

  • einen dicken Nagel
  • einen starken Magneten
  • eine unbrauchbare CD
  • eine Schüssel mit Wasser

So wird's gemacht:

Lass deine CD zur Probe einmal in deiner Schüssel schwimmen und guck, ob sie den Nagel tragen kann. Wahrscheinlich dreht sich die CD langsam. 
Jetzt magnetisierst du den Nagel. Das geht so: Du streichst mit einem möglichst starken Magneten langsam über den Nagel. Aber nicht hin und her, sondern nur in eine Richtung, dann führst du den Magneten im Bogen durch die Luft zurück. Das machst du zehn- bis zwanzigmal.

Wo ist Norden?: CD-Kompass
Foto: Hermann Krekeler

Jetzt legst du den Nagel wieder auf die CD. Wenn die CD zur Ruhe kommt, zeigt der Nagel immer in Nord-Süd-Richtung. Sollte er jedenfalls. Wenn du einen richtigen Kompass hast, kannst du das leicht überprüfen. Nadel und Nagel zeigen in die gleiche Richtung.

Wo ist Norden?: CD-Kompass
Foto: Hermann Krekeler

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.