Tastsinn auf die Probe gestelltKrabbelfinger und Doppelnase

Nicht nur Eure Augen oder Euer Geschmack lassen sich täuschen. Auch auf Euren Tastsinn könnt Ihr Euch nicht immer verlassen. Sucht Euch jemanden, mit dem Ihr dies einmal genauer ausprobiert.

Tastsinn auf die Probe gestellt: Krabbelfinger und Doppelnase

Warum ist das so?

Du spürst deine Nase doppelt, weil du sie jetzt an den Außenseiten der Finger fühlst und nicht wie gewohnt an den Innenseiten, wenn du die Finger nicht kreuzt.
Warum beim Krabbelfinger-Spiel fast jeder viel zu früh stopp sagt, ist noch unklar. 
So kannst du den Effekt noch verstärken: Tippel mal langsam, mal schnell, auch mal ein Stück zurück und auf der Stelle.
Wenn du Deine Hände überkreuz faltest, weiß dein Gehirn nicht mehr genau, wo rechts und links ist und gibt falsche Befehle an die Finger. Die Augen sehen rechts die Finger der linken Hand. 

    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.