Basteln mit KindernSternenzauber

Aus sechs mach fünf. Bei den hübschen Papiersternen werden für die 3-D-Optik zwei der Zacken zu einer zusammengelegt.

Basteln mit Kindern: Sternenzauber
© Miriam Staab

Material:

  • Geschenkpapier
  • Schere
  • Lineal und Bleistift
  • Locher und Schleifenband oder Nadel und Faden

So wird’s gemacht:

  1. Die Vorlage ausdrucken (siehe unten) und auf die unbedruckte Seite des Papierbogens übertragen. Mit einem Lineal die Faltlinien einzeichnen.
  2. Stern aus dem Papierbogen ausschneiden. Das Papier an jeder langen Faltlinie in Richtung Rückseite (unbedruckte Seite) falten. Die Zacken entlang der kurzen Faltlinien leicht in Richtung Vorderseite (bedruckte Seite) knicken.
  3. Das Papier an einer der langen Faltlinien bis zur Mitte hin einschneiden. Dann die beiden Zacken links und rechts des Einschnittes ineinanderschieben und an den Kontaktflächen miteinander verkleben.
  4. Auf dieselbe Weise einen zweiten Stern basteln. Die beiden Sterne an den Zacken aneinanderkleben, sodass ein ganzer, dreidimensionaler Stern entsteht.
  5. Eine beliebige Zacke des fertigen Sterns lochen und das Schleifenband durchfädeln. Wer eine unauffällige Aufhängung bevorzugt, zieht mit der Nadel einen dünnen Faden durch die Zacke.
    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.