Deko-Tipp aus WattekugelnTanzender Eisbär

Wenn ihr diesen Eisbären über eine Heizung hängt, beginnt er zu tanzen.

Deko-Tipp aus Wattekugeln: Tanzender Eisbär
© Sabine Lohf

Zum Basteln braucht man:

  • eine leere Klorolle
  • Wattekugel
  • Watte
  • Perlen
  • eine Büroklammer
  • Tonkarton
  • einen langen Faden
  • Klebstoff
  • Schere

So wird's gemacht:

  1. Die Wattekugel oben in die Rolle kleben. Dann die gesamte Rolle mit einer dünnen Watteschicht bekleben.
  2. Aus Watte 4 kleine Kugeln zusammenknüllen und als Arme und Ohren an den Bären kleben. Augen und eine Nase aus Perlen ankleben.
  3. Aus dem Tonkarton eine Spirale ausschneiden. Den Eisbären in die Mitte der Spirale kleben. Die Spirale außerdem mit kleinen Watteschneeflocken bekleben.
  4. Oben in den Kopf des Bären eine aufgebogene Büroklammer stecken und daran den Faden befestigen. Dann den Bären zum Beispiel über einer Heizung ins Fenster hängen. Bei aufsteigender Wärme beginnt der Bär zu tanzen.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.