Bastelspaß mit PapprollenGiraffe Emma Langhals

Eine runde Sache: Aus verschiedenen Papprollen lässt sich ganz leicht diese langhalsige Giraffe basteln.

Bastelspaß mit Papprollen: Giraffe Emma Langhals
© Sabine Lohf

Zum Basteln braucht man:

  • 1 Stück Versandrolle (Durchmesser 8 cm, ca. 12 cm lang)
  • 1 Haushaltsrolle
  • 3 Toilettenpapierrollen
  • Klebestreifen
  • Bleistift und Filzstifte
  • Farben und Pinsel
  • Klebstoff und Schere
  • gelbes Tonpapier
  • 2 Streichhölzer
  • 1 Stück Sisalband

So wird's gemacht:

  • Die Versandrolle ist der Körper, die Haushaltsrolle der Hals der Giraffe. Man hält nun die Haushaltsrolle an ein Ende der Versandrolle und zeichnet auf der Versandrolle einen Halbkreis an, in den sich die Haushaltsrolle gut einfügt. Diesen Halbkreis ausschneiden.
  • Man schneidet nun die Haushaltsrolle unten schräg an und lässt dabei oben einen Streifen stehen. Diesen Streifen mit Hilfe eines Klebestreifens oben auf die Versandrolle kleben. Jetzt ist der Hals der Giraffe am Körper befestigt. Zusätzlich aber mit Klebstoff noch richtig festkleben.
  • 2 Klorollen als Beine unter die Versandrolle kleben. Von der dritten Klorolle ein Stück abschneiden. Das wird dann der Kopf.
  • In eine Seite des Klorollenstücks einen Schlitz schneiden. Rechts und links von diesem Schlitz noch einmal seitlich Schlitze schneiden. Dann die Flächen nach außen biegen und am Hals der Giraffe festkleben.
  • Die Giraffe mit gelber Farbe anmalen und die Farbe trocknen lassen. Dann braune Flecken auf das Tier malen.
  • 2 Ohren aus gelbem Tonpapier ausschneiden und am Kopf festkleben. 2 Streichhölzer als Hörner oben auf den Kopf kleben. Mund und Augen aufmalen und dann noch ein Stück Sisalband als Schwanz an die Giraffe kleben.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.