Angelspiel aus einer ObstkisteFische fangen!

Etwas Geschicklichkeit braucht man bei dieser Idee nicht nur zum Basteln, sondern auch beim anschließenden Spielen. Denn Fische zu fangen ist zumindest bei diesem Spiel nicht ausschließliches Anglerglück.

Angelspiel aus einer Obstkiste: Fische fangen!
© Sabine Lohf

So wird's gemacht:

  1. Schneide aus dem Karton die Fische aus und bemale sie.
  2. In den Mäulern befestigst du die Ringe.
  3. Dann bemalst du die Obstkiste und klebst etwas »Gras« aus Buntpapier an die Ränder.
  4. An dem Stöckchen befestigst du die Schnur und einen Haken oder die auseinander gebogene Büroklammer.

Wenn die Farbe getrocknet ist, kann's losgehen:

Dem ersten Spieler werden die Augen verbunden. Dann erhält er die Angel und muss versuchen, in einer bestimmten Zeit (zum Beispiel drei Minuten) so viele Fische wie möglich zu angeln. Anschließend kommen alle Fische wieder ins "Wasser" und der nächste Spieler ist an der Reihe. Wer fängt innerhalb der vorgegebenen Zeit die meisten Fische?

Wenn du mehrere Angeln gebastelt hast, können alle Spieler auch gleichzeitig um die Wette angeln, bis keine Fische mehr im Wasser sind.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.