Anzeige
Anzeige: Mathe spielen: Impulse für die mathematische Bildung

Über diese Ausgabe

mein beruf.

  • Plus S. 8-13

    Signale von Kindern einfühlsam beantwortenErkenntnisse aus einer Videostudie

    Im Kita-Alltag kommunizieren pädagogische Fachkräfte und Kinder miteinander - sowohl verbal als auch nonverbal. Das sagt jedoch noch wenig darüber aus, ob und in welcher Weise Erzieherinnen die Signale der Kinder wirklich wahrnehmen und beantworten. Eine Videostudie ist dem einfühlsamen Antwortverhalten von Erzieherinnen nachgegangen.

  • Plus S. 26-33

    Mit der Dialogbox entdecken und erfindenDas Konzept der Box-iDee©

    Studierende haben sich gefragt, wie man lernt, den Interessen von Kindern nachzuspüren und mit ihnen darüber ins Gespräch zu kommen. Mit einer am Dialog ausgerichteten Didaktik und Methodik wurde an der Evangelischen Hochschule in Freiburg ein Lernsetting entwickelt, das selbstentdeckendes Lernen und Spiel in den Vordergrund stellt.

  • Plus S. 34-35

    Abenteuer Freigelände - naturnah und sicher!

    Unter dieser Rubrik erhalten Sie Informationen zu wichtigen Rechtsfragen im Kita-Alltag. Diese mit dem pädagogischen Handeln in Einklang zu bringen, erfordert die bewusste Auseinandersetzung im Team. Hier informiert die Autorin über die juristische Sicht.

  • Plus S. 42-43

    BildungsangeboteWas Du im Außengelände schon alleine machen kannst; Bewegungs- und Spielangebote im Außenspielbereich

    Auf diesen Seiten stellen wir bewährte Bildungsangebote für die Arbeit mit Kindern unter drei vor. Sie sind aus der langjährigen Berufserfahrung im Krippenbereich, im Austausch mit Kolleginnen und durch die Beobachtung von und in der Interaktion mit Kindern entstanden. Die Impulse wurden von Heide Burg, Dipl. Sozialpädagogin, für Sie zusammengestellt und mit Ideen des Kindergartens Arche Noah in Ettenheim-Wallburg bereichert.

meine praxis.

  • Plus S. 14-18

    Licht an und bis drei zählenKinder machen Fotos ohne Kamera

    Ein Jahr lang befassten sich Kinder mit der ‚Zeit‘ und verglichen früher mit heute. Dabei interessierten sie sich besonders für die Erfindungen der Fotografie. Sie richteten eine Dunkelkammer ein und probierten aus, wie man Fotogramme herstellt.

  • Plus S. 44-45

    SprachspaßZeichen und Symbole

    Sprachspielerei, Reime und Geschichten machen Kindern Lust, Sprache zu entdecken und mit ihr zu spielen. Autorinnen bieten Sprachspaß, den Sie mit Kindern wortreich und erfinderisch ausprobieren können. Mit den Illustrationen wollen wir Ihren Blick auf junge moderne Bilderbuchkünstler lenken.

Autoren/-innen