Anzeige
Anzeige:  Gefährliche Seelenführer

Sawsan Chebli

 
Chebli, Sawsan
Sawsan Chebli, Staatssekretärin

Sawsan Chebli wurde 1978 in Berlin geboren – als zwölftes Kind einer palästinensischen Familie, die 1970 auf der Suche nach Asyl nach Deutschland gekommen war. Sie studierte Politikwissenschaft und trat 2001 in die SPD ein. Während ihres Studiums arbeitete sie im Bundestagsbüro von Gert Weisskirchen. 2010 berief sie der damalige Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) zu seiner Grundsatzreferentin für Interkulturelle Angelegenheiten. 2014 wurde sie als erste Muslimin stellvertretende Sprecherin des Auswärtigen Amts. 2016 wechselte sie als Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement und Internationales in die Berliner Senatskanzlei.

Artikel