Anzeige
Anzeige: Schuld und Verantwortung

Magda Motté

 
Motté, Magda
Magda Motté, Literaturwissenschaftlerin

Professorin Magda Motté hat Germanistik, Theologie und Pädagogik studiert. 1969 Promotion in Neuerer Literaturgeschichte (Adalbert Stifter); 1979 Habilitation (Moderne Kinderlyrik). Seit 1969 war sie in der Lehrerausbildung an den Pädagogischen Hochschulen Ruhr und Rheinland, später an der RWTH Aachen und der Universität Dortmund tätig (bis 2001); von 1983–1994 auch als Lehrbeauftragte der katholischtheologischen Fakultät in Wien. Forschungsschwerpunkte: Gegenwartsliteratur in Buch, Theater und Film; Moderne Literatur und christlicher Glaube; Frauen der Bibel in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Zuletzt erschien: „Esthers Tränen, Judiths Tapferkeit“. Biblische Frauen in der Literatur des 20. Jahrhunderts, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt 2003.

Artikel