Orte der WandlungDer Weg des Widerstehens

In der Taufe werden wir gefragt: „Widerstehst du dem Bösen?“ Damit wir als Christ hineinwachsen in die Gestalt Jesu, bedarf es des Widerstandes gegen negative Tendenzen in uns selbst. Es gilt, zerstörerischen Leidenschaften wie Gier, Hass, Neid und Unmäßigkeit zu widerstehen, damit wir uns wandeln können aus einem Menschen, der von außen bestimmt wird, zu einem Menschen, der vom Geist Jesu geprägt wird.

Der Weg des Widerstehens
Widerstand kann in die Einsamkeit führen. Das braucht Mut.© iStock by Getty Images: whiteson

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 56,40 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 52,80 € für 12 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden