Was heißt gutes LebenLass dich nicht verzwecken

Es gibt Tage, da hetzen wir von einem zum anderen. Jeder Augenblick ist verplant und jedes Tun auf einen bestimmten Zweck ausgerichtet. Es bleibt keine Zeit zum Aufatmen. Doch wenn wir das merken, und vor allem, wenn dieser Zustand länger andauert, dann müssen wir gegensteuern: Wir brauchen Freiräume, in denen wir - ohne jeden Zweck - einfach da sind.

Lass dich nicht verzwecken
Ein Freiraum ist ein zweckfreier Raum: Ich bin einfach da. Ich atme, ich spüre mich, ich bin vor Gott, und genieße mein Dasein. © iStock by Getty Images: yulkapopkova

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 57,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden