Katholische Schulen im Zeitalter der Diversität oder Konfessionalität als Lernprinzip

Schulen, die sich dem genannten Bildungsauftrag verschreiben und ihre Schüler zu der abschließend skizzierten Urteilsbildung befähigen, leisten einen spezifischen und unersetzbaren Beitrag zur kulturellen Diakonie. Auf sie kann der religiös neutrale Staat gerade in einer Kultur der Diversität nur zu seinem eigenen Schaden verzichten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

87,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 59,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,20 € Versand (D)

83,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 55,60 € für Privatpersonen
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden