Gemeinwohl als HerausforderungEngagierte im Gespräch

Zusammenfassung

An der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar trifft sich regelmäßig eine Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung. Innerhalb dieser Bewegung gibt es einen bundesweiten »Arbeitskreis Kirchen und kirchliche Organisationen«, in dem sich Interessierte aus kirchlichen Initiativen, Verbänden, Einrichtungen und Gemeinden vernetzen. Aus beiden Gruppen wurden Mitglieder befragt, woraus sich ihr Engagement für das Gemeinwohl speist, was sie an der Gemeinwohl-Ökonomie fasziniert, wie andere auf ihr Engagement reagieren und wie sie die Rolle der Religion und der Kirchen im Verhältnis zur Gemeinwohl- Orientierung beurteilen. Die Fragen stellte Hanno Heil.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

87,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 59,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,20 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden