Glaubwürdiger Einsatz für Religionsfreiheit und verfolgte Christen

Zusammenfassung

Das Thema Religionsfreiheit und verfolgte Christen hat Konjunktur. Aber Vorsicht: Populisten missbrauchen es für Identitätspolitik, Religionen wollen sich gegen Kritik immunisieren. Hier in einer zerklüfteten Debattenlandschaft den richtigen Weg zu finden, um tatsächlich Religionsfreiheit zu schützen und Christen in Not zu helfen, stellt kirchliche Kampagnenarbeit vor eine Herausforderung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

83,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden