Bildung und Bild, Tugend und CharakterZu den Herausforderungen christlicher Schulen

Zusammenfassung

Immer wieder stellt sich, nicht zuletzt durch Veränderungen des gesellschaftlichen und kirchlichen Kontextes, die Frage nach dem Proprium christlicher Schulen. Gegen den Versuch, dieses Proprium rein äußerlich zu verstehen, wird im Folgenden der Versuch unternommen, christliche Schulen als Bildungsund Bildräume zu verstehen. In diesen Räumen werden Tugenden so eingeübt, dass der Mensch jener werden kann, der er nach christlichem Verständnis immer schon ist: Ebenbild Gottes.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden