"Same, Same, But Different" – Religionsunterricht an katholischen Schulen

Zusammenfassung

Was macht den Unterschied aus? Religionsunterricht an katholischen Schulen ist selbstverständlicher Teil einer religionssensiblen Schulkultur, die religiöse Bildung nicht auf den Erwerb von religiösem Wissen reduziert, sondern in dialogisch-performativer Perspektive Schülerinnen und Schülern Räume gelebten Glaubens an ihrer Schule eröffnet. Hierbei fällt dem kreativen Zusammenspiel von Religionsunterricht und Schulpastoral eine zentrale Rolle zu.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden