Der göttliche Plan für den Tempel in der Chronik

Zusammenfassung / Summary

Der vorliegende Artikel untersucht die Verwendung des Wortes תבנית in 1Chr 28,11-19 als Plan eines himmlischen Heiligtum-Urbildes. Dabei beschreibt der Chronist den Plan des ersten Tempels aus der Perspektive der Zeit des zweiten Tempels in Kontinuität zum Wüstenheiligtum. Gleichzeitig erscheint es plausibel, dass die Chronik hierbei eine eschatologische Perspektive eröffnet, welche durch die nachbiblische Rezeption bekräftigt wird (Qumran).

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

142,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 76,00 € für Privatpersonen
inkl. MwSt., zzgl. 12,80 € Versand (D)

138,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 72,00 € für Privatpersonen
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden