Dekonstruktion statt Destruktion

Als „Bilbao-Effekt“ bezeichnet Reiner Nieswandt eine veränderte Gestalt von Kirche, die sich von den Maßstäben konventioneller Moral und der Praxis sinnentleerter Rituale sowie von Machtgehabe abwendet, um sich am radikalen Vorbild Christi zu orientieren.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 56,65 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden