Schöne Gefühle der JugendZum 75. Todestag von Jón "Nonni" Sveinsson

Am 16. Oktober 1944 starb der isländische Jesuitenpater Jón Sveinsson (1857-1944) in Köln. Mit seinen auf eigenen Kindheitserlebnissen beruhen-den zwölf Nonni-Büchern hatte der Schriftsteller einst weltweite Bekanntheit erlangt. Philipp Schöbi, literaturwissenschaftlich tätiger Mathematiker aus Feldkirch, berichtet aus dem literarischen Leben des ersten katholischen Priesters Islands seit der Reformation.

Anzeige:  Ethik der Verletzlichkeit von Giovanni Maio

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden