Verwundbarkeit, Sicherheit und ResilienzDer Vulnerabilitätsdiskurs als Chance für eine gesellschaftsrelevante Theologie

Vulnerabiltät und Resilienz sind in aller Munde. Hildegund Keul, außerplanmäßige Professorin für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Würzburg sowie Leiterin der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, bewertet den aktuellen Diskurs als Chance für die Theologie.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden