Hand Gottes und Stimme der NotleidendenKatholische Jugendsozialarbeit im Schnittfeld von Pastoral und Sozialer Arbeit

Die katholische Jugendsozialarbeit erlebte nach 1945 einen Aufschwung. Patrik C. Höring, Professor für Katechetik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in St. Augustin, wirft einen Blick auf die Geschichte und benennt heutige Herausforderungen und Perspektiven.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden