Wie in säkularer Sprache von Gott reden?Ein Beitrag zu der von Jürgen Habermas verlangten Übersetzung

Paul Wess, Dozent für Pastoraltheologie an der Universität Innsbruck, greift einen Diskussionsvorschlag des Philosophen Jürgen Habermas über das Verhältnis von Religion und Gesellschaft auf und diskutiert die Möglichkeit einer nachmetaphysischen Begründung der Theologie.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden