Anzeige
Anzeige: Achtsam und wirksam

Über diese Ausgabe

Editorial

Artikel

  • Plus S. 435-446

    O Seligkeit, getauft zu seinSkizze eines theologischen Wandels

    Julia Knop, Akademische Mitarbeiterin und Privatdozentin für Dogmatik an der Universität Freiburg, skizziert anhand der verschiedenen Varianten eines Liedes aus dem Katholischen Gebet- und Gesangbuch "Gotteslob" den Wandel des zugrundeliegenden Kirchenverständnisses.

  • Plus S. 447-458

    Dreimal katholische Kirche in Indien

    Religion ist auch ein Machtspiel. Hans Waldenfels, emeritierter Professor für Fundamentaltheologie und Theologie der Religionen an der Universität Bonn, gibt einen Einblick in die Geschichte der katholischen Kirche Indiens, die bis in die jüngste Zeit problematischen Einflußnahmen seitens europäischer Mächte ausgesetzt war.

  • Gratis S. 459-471

    Amerikanisierter Katholizismus?Ein Blick aus den USA zurück nach Deutschland

    Entwicklungen in den Vereinigten Staaten von Amerika wirken sich oft auch in Europa aus. Thomas Schärtl, Professor für Philosophie an der Universität Augsburg, untersucht religions- und kirchenpolitische Trends in den USA im Hinblick auf mögliche künftige Einflüsse im europäischen Raum.

  • Plus S. 472-482

    BildungsgerechtigkeitEin Desiderat religiöser Bildung in der Schule

    In Deutschland gibt es auch im Bildungsbereich ein erhebliches Gerechtigkeitsproblem. Bernhard Grümme, Professor für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, plädiert für eine nachhaltige Thematisierung der Bildungsgerechtigkeit im Rahmen der Religionspädagogik.

  • Plus S. 483-494

    Geleitbriefe ins UnbekannteErzählungen über Alzheimer-Demenz

    Michael Braun, Leiter des Referats für Literatur der Konrad-Adenauer-Stiftung und Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Köln, stellt eine Reihe neuerer Romane, Erzählungen und biographischer Berichte über Alzheimer-Demenz vor.

Rezensionen

Schwerpunkt

Autoren/-innen