Anzeige
Anzeige: Das Geheimnis des Galiläers

Über diese Ausgabe

Editorial

Artikel

  • Gratis S. 219-228

    Polens Kirche zwischen nationalem Selbstverständnis und säkularer Herausforderung

    Mit Blick auf die Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. am 1. Mai 2011 schildert der Publizist, Theologe und Germanist Theo Mechtenberg, der sich seit Mitte der 60er Jahre im deutsch-polnischen Dialog engagiert, eine Reihe von Problemen der katholischen Kirche Polens auf der Suche nach ihrer Rolle in einer pluralistisch-demokratischen Gesellschaft.

  • Plus S. 229-238

    Das Christentum und die Religionen

    Wolfgang Beinert, emeritierter Professor für Dogmatik an der Universität Regensburg, interpretiert das Konzilsdekret "Nostra aetate" und formuliert in zehn Thesen Folgerungen für den christlichen Dialog mit anderen Religionen.

  • Plus S. 239-249

    Finanzwirtschaft im Dienst des GemeinwohlsWas bedeutet Nachhaltigkeit aus sozialethischer Sicht für das Finanzsystem?

    Können Anleger in unserem Finanzsystem in "nachhaltige", ethikbezogene Produkte investieren, und ist Nachhaltigkeit mit dessen Wachstumszwang vereinbar? Wolf-Gero Reichert, wissenschaftlicher Mitarbeitet am Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, Frankfurt, untersucht diese Problematik unter wirtschaftswissenschaftlicher und sozialethischer Rücksicht.

  • Plus S. 250-260

    Vom Wilden Westen zur Postmoderne125 Jahre Jesuitenmissionen in South Dakota/USA

    Die Missionsarbeit, die deutsche Jesuiten und Franziskanerinnen bei den Lakota-Sioux-Indianern in South Dakota/USA begonnen haben, kann auf eine 125jährige Geschichte zurückblicken. Karl Markus Kreis, emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der Fachhochschule Dortmund, beschreibt sie als Wandel von der Bevormundung zum Dialog und berichtet über die jüngsten Initiativen im Bereich von Liturgie, Bildung und Sozialarbeit.

  • Plus S. 267-275

    Was ich noch sagen wollteLebensrückblick einer Benediktinerin

    Seit 1945 Mitglied der Benediktinerinnenabtei vom Heiligen Kreuz in Herstelle, vollendet die Schriftstellerin Corona Bamberg OSB am 18. April 2011 ihr 90. Lebensjahr. Die langjährige Mitarbeiterin der Zeitschrift "Geist und Leben", blickt auf ihr Leben zurück.

Umschau

Rezensionen

Autoren/-innen