Helfen tut gut (Broschur)

einfach leben Thema

Staffelpreise

ab 1 St.ab 10 St.ab 25 St.ab 50 St.ab 100 St.
8,90 €7,50 €7,00 €6,50 €6,00 €
  • Namhafte Autoren über Sinn und Schönheit des Helfens
  • Das aktuelle Themenheft von »einfach leben«
  • Durchgehend farbig illustriert und bebildert
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Geheftet
  • 44 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-00689-0
  • Bestellnummer: P006890

Es gibt nichts Gutes außer man tut es

Helfen ist etwas Elementares, fast ein Reflex. Jemand ist in Not, und seine Not spricht uns an. Hilfe ist die Antwort. Sich anrühren lassen, nicht gleichgültig bleiben, wenn ein anderer leidet, das macht uns menschlich. Die Religionen wissen: Nächstenliebe hat mit Selbstliebe zu tun und berührt die Gottesliebe. Und wer Mitleid mit sich selber hat, wird auch einem anderen helfen. Und wer anderen hilft, tut nicht nur ihm, sondern auch sich selber etwas Gutes. Es gilt das rumänische Sprichwort: Fünf Minuten Hilfe sind besser als zehn Tage Mitleid.

Autor

Rudolf Walter, Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor beim Verlag Herder in Freiburg. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und von zahlreichen Büchern.

Autor

Grün, Anselm

Anselm Grün

Benediktinerpater

Anselm Grün, Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, geistlicher Begleiter und Kursleiter in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller – in über 30 Sprachen.
Sein einfach-leben-Brief begeistert monatlich zahlreiche Leser (www.einfachlebenbrief.de).

Autorin

Reddemann, Luise

Luise Reddemann

Fachärztin für Psychiatrie und Psychoanalytikerin

Dr. Luise Reddemann, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und langjährige Leiterin der Klinik für psychotherapeutische und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld. Seit 2007 ist sie Honorarproffessorin für Psychotraumatologie an der Universität Klagenfurt.

Autor

Journalist, Sachbuchautor, studierte Politikwissenschaften, Geschichte und Psychologie in München und Edinburgh. Chef vom Dienst in der Wissenschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung.

Autorin

Geboren in Bochum, 1939 Emigration nach Großbritannien. Langjährige Lehrtätigkeit als Germanistin an der University of Cincinnati. Lebt heute in Columbus, Ohio.

Autor

Mertes, Klaus

Klaus Mertes

Ehemaliger Direktor des Kollegs St. Blasien

Superior des Ignatiushauses in Berlin, Redakteur der Kulturzeitschrift STIMMEN DER ZEIT, studierte klassische Philologie und Slawistik in Bonn, nach seinem Eintritt in den Jesuitenorden Philosophie in München und Theologie in Frankfurt. Seit 1990 war er im Schuldienst tätig, zunächst 1990–1993 in Hamburg, 1994–2011 dann am Canisius-Kolleg in Berlin, dessen Rektor er seit 2000 war. Von 2011 bis 2020 war er Kollegdirektor am internationalen Jesuitenkolleg in Sankt Blasien.

Autor

Neher, Peter

Peter Neher

Caritas-Präsident

geb. 1955 in Pfronten / Allgäu, Dr. theol., Prälat. Seit Januar 2022 im Ruhestand, jedoch noch als Seelsorger für Seelsorgende im Erzbistum Freiburg, als Supervisor und Coach (DGSv) und zertifizierter Mediator engagiert. Ursprünglich Ausbildung zum Bankkaufmann, Studium der Katholischen Theologie und Pädagogik, Priesterweihe 1983 in Augsburg. Tätig als Kaplan, Klinikseelsorger, Gemeindepfarrer, Subregens des Priesterseminars Augsburg und Leiter der Berufseinführung für Kapläne, Diözesancaritasdirektor der Diözese Augsburg. 2003 bis 2021 Präsident des Deutschen Caritasverbandes.

Autorin

Religionslehrerin, Sozialarbeiterin und psychoanalytische Psychotherapeutin mit eigener Praxis und Familientherapeutin, bevor sie sich entschloss, im Lepraprojekt von Ruth Pfau in Pakistan mitzuarbeiten. Sie lebt heute wieder in Wien.

Autor

Mandel, Karl Herbert

Karl Herbert Mandel

Psychologe

Dr. phil., Diplom-Psychologe, Autor mehrerer psychotherapeutischer Fachbücher, lebt in Unterried (Ostallgäu).

Autorin

Studierte Germanistik und Anglistik/Amerikanistik in Konstanz und Yale (USA), Journalistenausbildung an der katholischen Journalistenschule ifp in München. Seit September 2016 Redakteurin der Süddeutschen Zeitung im Ressort München/Region/Bayern.

Autor

Puhl, Dieter

Dieter Puhl

Diakon

Dieter Puhl, geb. 1957, Diakon und Sozialarbeiter, leitet die Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo. Geboren in einem Dorf bei Kiel, kam in den 70ern nach West-Berlin. 2018 erschien sein Buch „Glück und Leid am Bahnhof Zoo“.

Herausgeber

Rudolf Walter, Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor beim Verlag Herder in Freiburg. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und von zahlreichen Büchern.

Verwandte Themen

Thematisch verwandt

Spirituell leben
Zurück Weiter
Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild