Unsterblichkeit

Unsterblichkeit als theologischer Begriff besagt mehr als endloses Fortexistieren eines Lebens. Unsterblichkeit bedeutet, dass ein Leben dem Tod nicht ausgesetzt ist.

© Free-Photos / Pixabay

Wenn ein Leben sterblich ist, dann heißt das, daß seine Existenz "von außen her" beendet wird oder dass es als biologisches Leben eine endliche Zeitgestalt hat, so daß es "von innen her" beendet wird. Gott ist als absolut unsterblich zu denken; sein Leben muss als unbedrohbar und unbedroht, als Lebensfülle gedacht werden. Menschen haben in ihrem biologischen Leben eine endliche und endigende Zeitgestalt und ihr Leben kann "von außen" beendigt werden. Aber der theologische Begriff von menschlicher Unsterblichkeit besagt, dass ein Mensch – nicht autonom, sondern durch Wollen und Wirken Gottes! – sich innerhalb seiner biologischen Zeit als geistige Person in Freiheit vollendet (bzw. dass er, wenn ihm dieses Freiheitsgeschehen versagt bleibt, von Gott in seine Vollendung eingesetzt wird). Das bedeutet nicht, dass ein Mensch, wenn er im Tod seine biologische Gestalt aufgibt, "zeitlich fortdauert".

In der klassischen Theologie wurde diese Unsterblichkeit damit begründet, dass die menschliche Seele ein "übermaterielles" Lebensprinzip ist, das, wie die hier und jetzt mögliche Erfahrung der Transzendenz zeigt, sich nicht auf die Gestaltung des Zeitlich-Materiellen beschränkt. Der Einspruch der reformatorischen Theologie gegen eine Autonomie der Unsterblichkeit hat dazu geführt, dass die Ermöglichung der Unsterblichkeit durch Gottes gnadenhafte Einwirkung stärker betont und die Unsterblichkeit als dialogisches Gottesverhältnis des Menschen verstanden wird. Damit wird die Überzeugung nicht aufgegeben, dass die alte Lehre von der Unsterblichkeit insofern ihr Recht behält, als Gott die Identität des Menschen über seinen biologischen Tod hinaus erhält und ein Mensch nicht nach seiner Vernichtung in einem "Ganztod" neu erschaffen wird.

Bücher zum Thema

Wie lang ist ewig? Geschichten vom Trauern, Hoffen, Lieben Niemeyer, Susanne

Wie lang ist ewig?

Susanne Niemeyer

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (EPUB)

Versöhnung und Vergebung. Wie Prozesse der Befreiung im Leben und im Sterben möglich werden Renz, Monika

Versöhnung und Vergebung

Monika Renz

Klappenbroschur

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (EPUB)

Komm, süßer Tod. Konflikte am Lebensende

Komm, süßer Tod

Broschur

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als DownloadZeitschrift

Wie mag's denn wohl im Himmel sein? Jeremies, Fabian

Wie mag's denn wohl im Himmel sein?

Fabian Jeremies, Christian Jeremies

Gebundene Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als Kartonierte Ausgabe

Ich pass von oben auf dich auf. Eine Geschichte vom Fortgehen und Dableiben Schütze, Martina

Ich pass von oben auf dich auf

Martina Schütze, Dorothée Böhlke

Gebundene Ausgabe

14,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Komm, süßer Tod. Konflikte am Lebensende

Komm, süßer Tod

DownloadZeitschrift

10,00 €

Download sofort verfügbar

auch erhältich als Broschur

Artikel zum Thema

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis