Wo die Musik spielt!

In diesem Beitrag wird deutlich, dass der Verfasser über den Weg unserer Kirche besorgt und bekümmert ist. Die Frage, wie es mit der Kirche weitergehen wird, ist bedrängend. Die Beobachtung, dass die Kirche heute in Europa schwach geworden ist, aber in andern Ländern dynamisch wächst, oder dass es im Laufe der Kirchengeschichte verschiedene Phasen der Bedeutung von Kirche und Glauben für die Menschen gegeben hat, auch in unserem Land, all das dürfen keine Argumente sein, die Hände in den Schoß zu legen und Jeremiaden anzustimmen. Es muss vielmehr aufrütteln, sodass wir inständig um Erneuerung und Erweckung durch die Kraft des Heiligen Geistes beten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 75,90 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 12,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden