Denkbegleitendes Sprechen U3

Als denkbegleitendes Sprechen bezeichnet man Aussagen der Fachkraft gegenüber dem Kind, in denen sie ihre eigenen Gedankengänge äußert, z. B. „Ich überlege gerade, wann wir heute rausgehen”. Denkbegleitendes Sprechen ist Teil der ganzheitlichen Sprachförderung im Kita-Alltag und wird auch innerhalb des Dialogischen Lesens angewendet. Durch die Aussagen der Fachkraft wird das Kind zum Sprechen motiviert.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten